50 Jahre Onitsuka Tiger Stripes

BOLD_OnitsukaTiger_MEXICODELEGATION_red__5

Mehr als 250 geladene Gäste feierten das Jubiläum der Onitsuka Tiger Stripes in Berlin und sahen dabei den Mexico Delegation Sneaker als allererste. Zum allerersten Mal wird die Entstehungsgeschichte der Onitsuka Tiger Stripes der japanischen Brand erzählt. „Eine Geschichte, die auf beeindruckende Weise die Philosophie der Marke widerspiegelt.“ 1966 wurde ein firmeninterner Designwettbewerb ausgerufen und jedes Firmenmitglied wurde ermuntert, seinen Vorschlag einzureichen. Mehr als 200 Mitarbeiter nahmen mit unterschiedlichsten Ideen und Visionen am Wettbewerb teil.

Schritt für Schritt wurde die Selektion der in Frage kommenden Designs verkleinert, bis zuletzt die fünf besten Entwürfe in der Prototypenphase umgesetzt wurden. „Gemeinsam mit Athleten und Forschern der Universität Kyoto wurden die verschiedenen Ansätze auf Schuhen getestet: Welches Design bietet echten Leistungsgewinn? Die Antwort wurde mit den Onitsuka Tiger Stripes gefunden.“, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung.

Anlässlich des fünfzigjährigen Jubiläums der Onitsuka Tiger Stripes präsentiert Onitsuka Tiger den Mexico Delegation Sneaker als 1:1 Remake des Delegationsschuhs der japanischen Nationalmannschaft nun erstmalig in seiner Kollektion. Zu haben ist der Sneaker ab sofort im Berliner Onitsuka Tiger Store sowie im Onitsuka Tiger Online-Shop.

BOLD_OnitsukaTiger_MexicoDelegation_BerlinRelease_Jan16_1

BOLD_OnitsukaTiger_MexicoDelegation_BerlinRelease_Jan16_7

The following two tabs change content below.
Hausinterner Flachwitz-Generator!
Hanfosan

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.