257ers veröffentlichen die Tracklist zu „Mikrokosmos“

Nur noch vier Tage müssen sie die Mutanten der 257ers gedulden, bis das neue Album „Mikrokosmos“ einen Weg in die Ladenregale findet. Nach den zwei Singles „Holland“ und „Save Money“ gibt es jetzt die Tiel der übrigen Songs zu sehen. Der Tracklist zufolge wird „Mikrokosmos“ insgesamt 15 Tracks beinhalten, das einzige Feature auf der Platte soll von Guildo Horn stammen, der Shneezin und Mike auf dem Song „Mama“ unter dem Pseudonym Horntje unterstützt. Als ausführender Produzent wirkte Alexis Troy an dem Album mit. Außerdem einen Vorgeschmack bekam man im Vorhinein bereits aus dem Song „Diggy Diggy“, der ein kurzes Videosnippet spendiert bekam.

„Mikrokosmos“ stellt das mittlerweile fünfte Album der 257ers dar, zum ersten Mal tritt die Gruppe nur noch zu zweit in Erscheinung. Das dritte Mitglied Keule hatte sich im Vorhinein entschlossen, die Musik an den Nagel zu hängen, auf dem neuen Album sind lediglich Mike und Shneezin vertreten. Das Album erscheint am 1. Juli bei Selfmade Records.

257ers – „Mikrokosmos“ vorbestellen

 

257ers Tracklist

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.