Rap Contest mit 20 der besten Produzenten Deutschlands

20gs contest

Ende Juli findet wieder die alljährliche Millerntor Gallery statt, bei der das Stadion vom FC Sankt Pauli kurzerhand zur Kunstgallerie umfunkioniert wird. Dort findet der 20Gs Contest statt, bei dem Newcomer die Chance haben, auf die Beats der ganz Großen zu rappen. Teilnehmer des Contests können genau dort im Studio gemeinsam mit den Produzenten aufnehmen. Ins Leben gerufen wurde das Ganze vom Produzenten Farhot, der außerdem eine wohltätige Aktion für sein Herkunftsland Afghanistan ins Leben gerufen hat: 20 der einflussreichsten Produzenten Deutschlands, beispielsweise DJ Desue, Reaf oder die Broke Boys, kommen auf der Platte „20Gs“ zusammen, die man ab dem 7.7 überall kaufen kann. Der erwirtschaftete Erlös geht in Kooperation mit Visions for Children e.V. an ein Schulbauprojekt in Afghanistan. Mit dabei ist auch Jimmy Torino, der schon für Celo & Abdi oder Ufo361 produziert hat. Er selbst stellt euch den Contest hier noch einmal vor:
 

Alle Infos zu Contest und Platte findet ihr hier.

 

1 Comment

  1. Zapf

    20. Oktober 2018 at 23:00

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.