1Live Krone 2015: Ehrenpreis für Fettes Brot, Alligatoah zum besten Hip-Hop-Act gewählt

Bereits zum 16. Mal wurde am gestrigen Abend die 1Live Krone verliehen. Bei der Veranstaltung in Bochum, die mitScreenshot 1live krone Auszeichnungen in 10 Kategorien aufwartete, konnten sich insgesamt 7 sich im Hip-Hop-Kosmos bewegende Künstler über einen Preis freuen.

So wurde Marteria als „Bester Künstler“ geehrt, während Kraftklub als „Beste Band“ ausgezeichnet wurden. Zum „Besten Album“ wurde das „MTV Unplugged“ von Cro gekürt, der damit u.a. MoTrip und Sido leer ausgingen ließ. Dieser erhielt eine Krone für die zusammen mit Andreas Bourani aufgenommene Single „Astronaut“.

Geehrt für ihre Liveshows, wurden die Jungs von K.I.Z. In der aus Rap-Sicht wahrscheinlich interessantesten Kategorie, „Bester Hip-Hop-Act“, konnte sich Alligatoah gegen Die Orsons, Marsimoto, Genetikk und MoTrip. Zu guter Letzt erhielten Fettes Brot den „Sonderpreis“, mit dem das nunmehr 20-jährige Schaffen des Trios honoriert wurde.

Mehr Informationen erhaltet ihr hier.

The following two tabs change content below.
Yannick H. ist seit Oktober 2015 bei BACKSPIN. Wenn er nicht gerade in seinem knallgelben Ostfriesennerz durch die Stadt schlendert, hält er Ausschau nach dem Besten vom Besten in Sachen Hip-Hop.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.