Credibil – “Augenblick”

Auch wenn das Wetter es noch nicht wirklich erahnen lässt: Weihnachten rückt immer näher und die heilige Nacht steht schon fast vor der Tür.
Die Zeit im Jahr, sich auf die wesentlichen Dinge zu besinnen, den Stress hinter sich zu lassen und Zeit mit der Familie zu verbringen.

Zwischen all dem besinnlichen Schnickschnack und den Liebesbekundungen sticht nun Credibil hervor, der mit einer klaren Ansage daher kommt. Auf “Augenblick” rechnet er mit seinem Vater ab, der ihn offensichtlich alles andere als unterstützt hat.
Schon fast schockierend ehrlich sind seine Worte und auch, wenn man damit Gefahr läuft, aus seinem Weihnachts-Feeling kurz wieder auf den Boden der Realität gezogen zu werden, sollte man sich das Video keineswegs entgehen lassen.

Zu finden ist der Track auf Credibils Debütalbum “Renæssance” – produziert wurde der Beat von The Cratez.

The following two tabs change content below.
Ist mittlerweile seit 3 Jahren bei BACKSPIN und hat die Leitung der Online-Redaktion inne. All ihre Fans sind maskuline Jungs, jaja.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.