Kollegah Interview: Zuhältertape, Ziele, Filmindustrie, Böhmermann uvm.

Mit dem ersten „Zuhältertape“ hat Kollegah vor zehn Jahren den Grundstein für seinen Aufstieg zu einem der erfolgreichsten Rapper Deutschlands gelegt. Dem Stil des überheblichen Bosses mit einem nie dagewesenen Wortwitz ist er bis heute treu geblieben. So versucht er nach seinem letzten Album „King“, mit dem er riesige Erfolge feierte und einige Rekorde brach, auch gar nicht erst sich dem Mainstream anzubiedern, sondern bringt das „Zuhältertape Volume 4“ auf dem er seine Proll-Schiene vielleicht noch ein bisschen kompromissloser auslebt als auf seinen anderen Alben.

Im Interview mit Niko spricht der selbsternannte Boss über die „Zuhältertape“-Reihe, seine Serie „Ghettoveteran“, Erfolg, Jan Böhmermann und vieles mehr. Gute Unterhaltung!

„Zuhältertape Volume 4“ bestellen: http://amzn.to/1Nsfpmc

Mehr Infos zu Kollegah:
http://www.selfmade-records.de/
http://www.facebook.com/kollegah
http://twitter.com/kollegah
https://www.instagram.com/kollegahderbossofficial/
https://www.youtube.com/SelfmadeRecords
https://www.youtube.com/Bosshaftchannel

Unser Equipment:
Kamera: http://amzn.to/1YTv3Mm
Optik: http://amzn.to/1RjL2yi
Audio-Rekorder: http://amzn.to/1LhcuKs
Schnittprogramm: http://amzn.to/1JJ5OBa
Hublot: http://amzn.to/1OYSlNK

0 Comments

  1. Pingback: Selfmade Records gründet "Production Unit"

  2. Pingback: Kollegah über Böhmermanns Parodie: „Normalerweise hätte man das belächeln müssen.“ - BACKSPIN WEB

  3. Pingback: Kollegah: Gold für "Zuhältertape Volume 4"

  4. Pingback: Kollegah: Ansage an die deutsche Filmindustrie - BACKSPIN WEB

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.