10 Dinge, die wir von MC Bomber lernen

Berliner Battlerap hat ein neues Aushängeschild.
Dieses Aushängeschild nennt sich MC Bomber und ist seines Zeichens das erste Signing bei Proletik – dem jüngst gegründeten Label der lebenden Legende Frauenarzt.
Nach der sagenhaften PBerg Battletape-Reihe und der darauffolgenden „Storch oder Affen“ EP mit MecStreem erschien nun das offizielle Debütalbum von Bomber, das den Titel „Predigt“ trägt.
Ja was predigt denn so ein Nordberliner MC wohl?
Spoiler: Jede Menge Zeug, das mit Geschlechtsverkehr, einer gewissen Affinität für illegale Substanzen und dem Demütigen von Whack MCs zu tun hat.
Die Quintessenz der Platte, oder auch die zehn wichtigsten Dinge, die Bomber uns auf seinem ersten Langspieler mitteilen möchte, haben wir für euch zusammengefasst.
Gönnt euch das!

 

1. Was für 91 til infinity?
„Du rappst seit 91, mach dich mal nicht wichtig Spast/ Wieder kommen Berliner, um zu zeigen, wie man’s richtig macht.“ („Keine Wissenschaft)

2. Karate Andi ist ein echter Gentleman.
„Ich komm mit dem Koks-Taxi zum Date/ Komm zur richtigen Uhrzeit, nur paar Monate zu spät“ („Wer willst du sein.“ feat. Karate Andi)

3. Das wichtigste Kriterium bei der Berliner Wohnungssuche.
„Ich richte meine Wohnung nach der Nähe zu dem Ticker/ Ich bin Deutscher, du brauchst mir nix von Ehre zu verklickern.“ („Wer willst du sein“)

4. Klassiker.
„Immer wenn ich kokse, muss ich an mich denken.“ („Wer willst du sein“)

5. Berlin ist super harmlos, komm ruhig näher.
„Du ekelst dich vor der Sündenstadt am Spreeufer/ Bist du eine prüde Sau, rat’ ich dir zu gehen, Bruder.“ („Feiern und ficken“)

Weiter auf Seite 2

The following two tabs change content below.
Ist mittlerweile seit 3 Jahren bei BACKSPIN und hat die Leitung der Online-Redaktion inne. All ihre Fans sind maskuline Jungs, jaja.

Seiten: 1 2

1 Comment

  1. bomber

    25. Juli 2016 at 15:05

    punkt 3 ist auch von karate andi

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.