10 Deutschrap Songs über Weed

Der 20.04 ist Weedfeiertag. In den USA wird der 04/20 als Feiertag der Cannabiskonsumenten zelebriert. Die Menschen versammeln sich und rauchen Gras. Gestartet wurde der Kult um 1970 durch eine Gruppe aus Kalifornien, die sich die „Waldos“ nannten und sich an der Statue ihrer High School regelmäßig um 4:20 Uhr zum Kiffen trafen. „4:20“ wurde zum legendären Kiffer Codewort und der Kult verbreitete sich auch durch das Magazin „High Times“ schnell in die Lande. Kiffer feiern seitdem den 04/20 als Feiertag ihrer Kultur, Nummernschilder mit den Zahlen 04/20 werden regelmäßig geklaut. Auch wir möchten diesen besonderen Tag mit euch feiern. Um euch den 04/20 ein wenig zu versüßen haben wir für euch die besten Kiffer Songs aus Deutschrap und Amirap zusammengestellt. Hier kommt erstmal die German Edition von „Hits from the Song“.

Marsimoto – „Grüner Samt“

Ach kommt, ihr habt doch längst vergessen wie das ist. Wie der 04/20 wohl bei Marsi gefeiert wird?

 

 

Dynamite Deluxe – „Grüne Brille“

Heute kann mansich auch mal die grüne Brille aufsetzen. „Aber ey, y, ey, an sich is alles okay, Hauptsache ich hab Buddah da und noch n Paper zum drehn.“ So eine schöne Stadtrundfahrt durch Amsterdam kommt heute sicherlich auch gut.

 

Marvin Game – „Kiffer“

So faul können die Kiffer ja nicht sein. Ansonsten hätte sich Mavin Games „Kiffer“-Track nicht zu einem wandelnden Remix-Phänomen entwickelt. Unter anderen nahmen sich Witten Untouchable und die 187 Straßenbande den MRJAH-Beat vor. Wer lieber Lust sich einen reinzukippen, kann sich den Remix von Die Säcke mit dem Namen „Trinker“ anhören.

SSIO – „Unbekannter Titel“

Wir hoffen, ihr habt euch für den Tag gut eingedeckt. Die Orientalen da? Pombär Ketchup da? Chocomel da? Koalabären da? Wenn nicht, solltet ihr euch noch ganz schnell den Film geben und in den Supermarkt kushen.

 

RAG – „Westwinde“

Dem Ruhrpott hat man heimlich doch schon immer um die Nähe zur niederländischen Grenze beneidet.
„Chronischer Cannabinolmischer, betitel‘ ein Rauschmittel, selbst Odol ist alkoholischer. Ich bin nicht unbedingt aktiver mit Sativa, doch cannabinoider Einfluss macht den Reimfluss melodischer, nicht agressiver, breiter.“

 

 

 

Weiter auf Seite 2 

The following two tabs change content below.
Hi! Ich bin Philip aus Hamburg und ich mag lange Spaziergänge, Filme mit Jessica Alba oder Will Ferrell, Tauben hinterherjagen und vor allem Hip Hop.

Seiten: 1 2

4 Comments

  1. badspiegel

    28. August 2016 at 12:37

    Deutschrap finde ich nur von Sido und von Xavier Naidoo gut.

    Gruß Anna

  2. shibbmaster

    20. April 2016 at 22:02

    BARON du müllauge,mach mal die Augen auf!

  3. baron

    20. April 2016 at 15:39

    was ist mit

    sido – sehr geil
    kiz – koksen ist scheiße
    mosh36 – ulf kiffersong

    usw… ach leute.. no hate aber ihr verwandelt euch zum toy.

  4. Chillout Hero

    20. April 2016 at 14:27

    Habt n paar vergessen. Sollen aber unbedingt 10 sein oder? Macht nix. Ich kenn sie alle. Checkt mal diese Perle: TAPETE – Marihuana https://youtu.be/aiymiXYndzo und Grüne Brille aldaa.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.