Tyler, The Creator released „Boredom.“ Die Meinungen zum Lyrics spalten sich. In den bisherigen veröffentlichten Tracks auf „Flower Boy“ grenzen Tyler’s Texte an ein Outing zur Homosexualität. Er sagt beispielsweise “been kissing white boys since 2004” und beschreibt „The Struggles Of Being In the Closet.“ Schwierig zu deuten, weil Tyler in seiner Karriere viele Dinge gegen aber auch für Homosexualität erwähnt hat. Er ist nicht nur Rapper sondern auch Comedian, was die Frage der Ernsthaftigkeit aufwirft. Sein neues Album „Flower Boy“, das am 21. Juli erscheint lässt sich bereits bei iTunes vorbestellen. Drei Songs sind schon zu hören und ein ausgeglichenerer Tyler als sonst überrascht den Hörer. 

The following two tabs change content below.
Der Nachname ist Programm.