Die Meinung der Redaktion zu „Bossen & Bumsen“ von Shacke One

In Nordberlin hat sich nicht viel getan im letzten Jahr – zumindest musikalisch. Denn was MC Bomber mit seinem Debüt „Predigt“ und dem vierten Follow Up der „P-Berg Battletape“-Reihe ausbaute, präsentierte auch Shacke One auf seinem Debüt: Kompromisslosigkeit mit einer ganzen Menge Ironie und hektischen Flows. Und genau da geht es auch in diesem Jahr weiter. Zwar meldete sich sein Nordachse-Partner bis dato nur spärlich zu Wort, Shacke allerdings nutzte das Jahr und legt bereits mit dem zweiten Soloalbum nach. Das trägt den Titel „Bossen & Bumsen“, an seiner Seite erneut Sound-Partner Achim Funk und Chaos-Freund Heiko, der halb-philosophische Ratschläge einstreut. Ebenfalls mit von der Partie sind MC Bomber, Morlockk Dilemma und Tiger. Wir haben uns das Album angehört.

Shacke One – „Bossen & Bumsen“ kaufen
oder direkt reinhören:

 

The following two tabs change content below.
Yannick ist seit August 2015 Teil der BACKSPIN-Redaktion. Er kümmert sich um alles was mit Reviews und Kritik zu tun hat und studiert nebenbei noch Populäre Musik. Für Hip-Hop verzichtet er also auch mal auf seinen Schlaf - 'cause sleep is the cousin of death.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.