Sido und Kool Savas: Neue Rapfans, alte Royal Bunker Stories, Albumname, Privatleben (1/2)

Sido und Kool Savas haben ein Album gemacht: „Royal Bunker“ – die Nachricht, dass zwei der größten deutschen Rapper sich zusammen getan haben schlug auf dem diesjährigen splash! Festival ein wie eine Bombe. Wo Hip-Hop-Heads beim Hören des Albumnamen „Royal Bunker“ direkt Bilder im Kopf enstehen, konnten gerade jüngere Rap-Fans nicht direkt etwas mit dem Begriff anfangen.

Es geht in eine Zeit noch vor Aggro Berlin oder ersten Untergrund-Hits wie „LMS“ oder „A*****f***song“. Damals veranstaltete Marcus Staiger in dem Berliner Kellerclub Royal Bunker eine Veranstaltung, die in der aufkeimenden Berliner Hip-Hop-Kultur zur Legende wurde.

Wieso die zwei, mittlerweile mit Gold und Platin ausgezeichneten Deutschrap-Legenden, Savas und Sido sich dafür entschieden, ihr gemeinsames Album so zu nennen, wie es damals im „Bunker“ war und wie sie zu der Verschiebung der „Hip-Hop-Werte“ stehen, seht ihr im Gespräch mit Niko BACKSPIN: Auf den Spuren des Royal Bunker …

„Royal Bunker“ hier bestellen.

 

Hier geht’s um zweiten Teil …

Kool Savas in den sozialen Netzwerken:

https://www.facebook.com/koolsavas/
https://twitter.com/koolsavas/
https://www.instagram.com/koolsavasofficial/

Sido in den sozialen Netzwerken:

http://www.facebook.com/sidomusik
http://twitter.com/siggismallz
http://www.instagram.com/shawnstein

Niko in den sozialen Netzwerken:

https://www.instagram.com/nikobackspin/
https://twitter.com/nikobackspin
https://www.facebook.com/nikobackspin/

Unser Equipment:

Kamera: http://amzn.to/1Kt9Iz1
Optik: http://amzn.to/2evp0O4
Mikrofon: http://amzn.to/2ngGLSE
Nikos Bart-Trimmer: http://amzn.to/1LhcsSS

Es handelt sich um Affiliate Links, für die bei Umsatz Provision gezahlt wird. Es bleibt euch überlassen, ob ihr die Produkte bei Amazon kauft.

Was ist das für ein Videoschneider?

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.