Shindy geht Gold mit „Dreams“

Gold

Shindys drittes Soloalbum „Dreams“ erschien am 11. November. Bisher chartete jedes seiner Releases auf Platz eins der deutschen Album-Charts, so auch das neuste Werk. Dieser Erfolg wird jetzt auch noch von einer goldenen Schallplatte gekrönt. Dies verkündete Shindy gestern über seine sozialen Netzwerke, indem er schlicht das Wort „GOLD“ postete. Nach „FBGM“ und dem Kollabo „Classic“ handelt es sich um die dritte Goldene des Bushido-Künstlers.

„Dreams“ umfasst 15 Anspielstationen und Feature-Parts von Rin, Nico Santos, Bushido, Laas Unltd. und Ali Bumaye. Mit „Roli“, dem Titeltrack „Dreams“ und „Statements“ veröffentlichte Shindy bisher drei Musikvideos zum Album.

Über den Entstehungsprozess des Albums, die Bedeutung von Laas Unltd. für „Dreams“, Rapper-Kollegen Fler und weitere Themen hat Niko BACKSPIN mit Shindy im Interview gesprochen.

Interview mit Shindy zu „Dreams“

Shindy – „Dreams“ kaufen

Via Twitter gratulierten einige Rapper zu dem großen Erfolg, unter anderem Bushido, Fler und Manny Marc:

 

Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I’m all the way up.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.