Mortel feat. Azad & Nimo – „PGS“

Mortel PGS

Wer sonst hat solche Kombis? Diese Frage geht vermutlich einigen Hörern momentan durch den Kopf, wenn er das Lineup vom neuesten Video von Mortel sieht. Für seinen Song „PGS“ hat er sich nämlich die Frankfurter Legende Azad und Inzwischen-Sicherlich-Kein-Newcomer-Mehr Nimo an Bord geholt, um der „Stimme der Unterschicht“ Gehör zu verschaffen. Der Song ist gleichzeitig auch Startschuss für sein Album, was den passenden französischen Titel „Racaille“ trägt, was auf Deutsch übersetzt so viel wie „Gesindel“ bedeutet. Der Albumtitel passt auch zur Thematik von eben diesem Video, wo die drei über soziale Ungerechtigkeit und die Probleme der sogenannten Unterschicht reden. Wo die Reise von Mortel bis zum Release am 06.10 noch hingeht, bleibt für alle Beobachter sicherlich spannend. Ebenfalls interessant ist die Frage, inwieweit Fler dort seine Finger im Spiel haben wird, da er durch die Features auf seinem Album Mortel zu einem sehr guten „richtigen“ Start in die Szene verhalf.

Intelligent, Gutaussehend, Bescheiden.

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.