FARAH kommt mit Herbst/Winter-Kollektion

Westbourne Park 1975: „Es wird Herbst, Soulmusik klingt bis spät in der Nacht und Zigarettenrauch hängt in dicken Schwaden über den Parks der Stadt. Hier treffen sich die „Stickmen“. Es sind junge Männer, enttäuscht von der britischen Gesellschaft, die ihnen wenig Zukunftschancen bietet. Sie entwickeln einen markanten Stil, denn gut gekleidet zu sein, ist einer der wenigen Möglichkeiten um Anerkennung zu bekommen.“

FARAH taucht in diese Subkultur ein und lässt sich von Club Night Postern, Carnival Sound Systems und Plattencovern, die für das bunte Treiben in Westbourne Park um 1975 stehen, beeinflussen und so entstand die neue Herbst/Winter-Kollektion der Marke mit dem goldenen „F“.

Schaut doch mal auf www.farah.co.uk vorbei und lasst den ein oder anderen Euronen springen. Die Briten freuen sich!

Hausinterner Flachwitz-Generator!

Erzähl Digger, erzähl

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.