Vor genau fünf Monaten veröffentlichten die Kölner Rapper von der 4Squad ihr erstes offizielles Musikvideo – inzwischen hat „Westphalie”, ebenso wie die folgenden Auskopplungen „Jeder Weiss“ und „Kein Halt“ die 100.000 Marke geknackt. Für die Jungs scheint es aktuell tatsächlich kein Halt zu geben, täglich wächst ihre Fanbase. In unserem Voting zum Newcomer des Monats April habt ihr 4Squad mit 41 Prozent aller abgegebenen Stimmen zum Gewinner gewählt. Dies haben wir zum Anlass genommen Ricline, Anize und Baci einige Fragen zu kommenden Projekten, ihren musikalischen Inspirationen und ihren Zielen zu stellen.

Hi, our name is…4 Squad

This is where we’re from…

Baci: Wir kommen aus verschiedenen Stadtteilen von Köln. Ricline aus EBlock (Ehrenfeld), Anize aus Nippes und ich aus Chicago (Meschenich).

We know our roots…

Baci: Unsere musikalischen Wurzeln liegen verstreut auf der Erde. Ricline steht eher auf den Gangster-Scheiß, ich dagegen finde meinen Platz so gut wie überall. Es gibt keine Musikrichtung und keinen Stil, der mich nicht inspiriert hat. Anize ist auch multikulti. Ob Party oder deepe Tracks, der Junge hats‘ einfach drauf. Jede Zeile von ihm sorgt für Gänsehaut.

„Unsere Wurzeln liegen verstreut auf der Erde.“

You know our steez…

Baci: Künstler wie 2Pac, The Notorious B.I.G., Heavy D, Salt ’n‘ Pepa, sowie WhodiniCharlie Wilson, Maître Gims und andere Künstler inspirieren uns. Von der Lyrik bis zum Flow. Das sind die besten Lehrer. 
 
That’s our motherf****** name…
 
Baci: Was unsere Künstlernamen bedeuten, wollen wir nicht an die große Glocke hängen. Insider wissen Bescheid.
 
Turn our music on…
 
Baci: Wir machen Musik, die gut für die Ohren ist. Eine Mischung von Rap und Gesang. Etwas Neues. Zum Beispiel Gesang ohne Autotune. Viele Künstler können zwar singen und rappen, aber für uns ist es wichtig dem Ganzen Leben zu verpassen.

„Künstler wie 2Pac, The Notorious B.I.G., Heavy D, Salt ’n‘ Pepa, sowie Whodini, Charlie Wilson, Maître Gims und andere Künstler inspirieren uns.“

Yo see the difference…

Baci: Wir reden keinen Müll. Alles, was in den Lyrics steht, ist real. Es bringt dir nichts, ein gefaktes Image aufzubauen, das wird letztendlich nicht funktionieren. Wir sind Musiker, die ihr Leben aufs Blatt bringen.

Our brand new album…

Baci: Es wird einiges auf die Leute zukommen. Wir haben sehr viel geplant. Ein Album ist aber noch lange nicht in Sicht. Wenn wir mit unserer Musik genug Leute geweckt haben, fangen wir an, an einem Album zu arbeiten. Trotzdem wird dieses Jahr mindestens alle zwei Monate ein Song realeast, eventuell jeden Monat. Diesen Monat erscheint mein erster Solotrack „Block51“ – macht euch auf was gefasst!

„Wir sind Musiker, die ihr Leben aufs Blatt bringen.“

We know what we want…

Baci: Für die Zukunft wünschen wir uns, dass es einfach so weitergeht, wie es begonnen hat. Wir haben niemanden um Hilfe gebeten. Alles was wir erreicht haben, haben wir uns und unserer Einheit zu verdanken.

4 Squad in den sozialen Netzwerken

Facebook
Youtube
Instagram

The following two tabs change content below.
Aus der südlichsten Ecke in den hohen Norden gezogen um über Hip-Hop zu schreiben. I'm all the way up.